Biologische Station Kreis Paderborn-Senne

Die Biologische Station Kreis Paderborn-Senne e.V. (ehemals Biologische Station Senne) ist seit Beginn der Bielefelder Schafbeweidung 1995 an dem Projekt beteiligt, das seit 2000 auf Hof Ramsbrock als Ganzjahresbetrieb und eigenständige Schäferei stattfinden kann. Dazu war der historische Schafstall mit Hilfe von Stiftungsmitteln und weiteren Fördermitteln, die die Biologische Station eingeworben hatte, saniert und restauriert worden. Die Biologische Station ist langfristiger Pächter der Stallgebäude auf dem Landschaftspflegehof Ramsbrock.


Neben der naturschutzfachlichen Begleitung der Schafbeweidung haben wir sehr früh die Notwendigkeit für eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Bielefelder Schafmarkt 2005, Bielefelder Apfeltage 2007 und 2010) und naturpädagogische Angebote (Bielefelder Waldwoche, Bielefelder Naturschule) erkannt und auf Ramsbrock umgesetzt.


Seit dem Juni 2007 werden Informationen zum Landschaftspflegehof Ramsbrock im Rahmen eines Lehrpfades angeboten und seit 2009 die Bielefelder Schafbeweidung mit dem Naturerlebnisführer „Bielefelder Lämmerweg“ für eine breite Öffentlichkeit erlebbar gemacht. An beiden Projekten hat die Biologische Station maßgeblich mitgewirkt.


In dem Haupthaus bietet sich nun endlich die Möglichkeit, fachlich interessierten Gruppen die Schafbeweidung und andere Naturschutzthemen nahe zu bringen ohne vom Wetter abhängig sein zu müssen. Dafür ist ein Seminar-/ Vortragsraum nötig, der zumindest im Winter beheizbar ist, ca. 20 – 25 Personen Platz und die nötige Infrastruktur bietet. Im Rahmen der Aktivitäten der anderen Nutzer werden wir häufig zu fachlichen Einzelveranstaltungen hinzugezogen, für die bei schlechtem Wetter Ausweichmöglichkeiten notwendig sind.

Die zukünftig zunehmenden Aktivitäten auf dem Hof erfordern einen Büroraum, von dem aus die Anfragen und Tätigkeiten der verschiedenen Akteure koordiniert werden können (z.B. Vermeidung von Doppelbelegungen). Wichtig wäre uns auch, den kulturhistorischen Werdegang des Hofes oder die dort realisierten Naturschutzmaßnahmen z.B. durch eine „Dauerausstellung“ für Besucher erkennbar zu machen.


Zusammenfassend wäre es wünschenswert, den bisherigen provisorischen Charakter der umweltpädagogischen Aktivitäten zu beenden und mit dem Haupthaus den Landschaftspflegehof Ramsbrock zu einem Zentrum für Naturschutz und Umweltbildung in Bielefeld zu entwickeln.

Kontakt:

Biologische Station Kreis Paderborn – Senne e.V.
Junkernallee 20
33161 Hövelhof